Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen ...

So oder so ähnlich klingt es jetzt nachmittags im Hort.

Nachdem zu Beginn des Schuljahres die Hortbetreuung für die Klassenstufen 4 bis 6 in den alten Pavillon gezogen ist, kann nun auch dort durch die Spende des Fördervereins das Kickerfieber dauerhaft ausbrechen. Der neue Profi-Kicker sowie jede Menge Ersatzbälle stehen den Kindern während der Hortbetreuung zur Verfügung und sorgen für Abwechslung und Spaß. Die meisten Kinder sind bereits versierte Spieler, haben Sie doch in den früheren Jahren bereits im neuen Pavillon kickern können. So sind spannende Duelle vorprogrammiert.

Und nicht nur die Kinder lieben den neuen Kicker. Auch die Erzieher lassen sich gern ab und an zu einer Partie überreden.

Bedanken wollen wir uns neben den Unterstützern des Fördervereins, die durch ihre Spenden die Anschaffung des Kicker möglich gemacht haben, bei Tobias und Simone vom Förderverein, die den Aufbau übernommen haben.